Sterbegeldversicherung als Absicherung

Eine Sterbegeldversicherung gehört heute mit zu den wichtigen Versicherungen einer Vorsorge und es erklärt sich immer steigenden Bestattungskosten, dass hier Interesse für jedermann besteht, wenn er bedenkt das die nächsten Angehörigen diese Kosten übernehmen müssen. Der Sterbegeldversicherung Vergleich macht die Fakten genau deutlich. Auf was müssen Sie als Interessent achten, was hat es beispielsweise mit Wartezeiten auf sich, die es bei bestimmten Arten und Anbieter gibt und wie sieht es mit Gesundheitsprüfungen aus? Das sind nur einige Fragen zu diesem Themenkomplex, die sich auch der Versicherungsvergleich dieser speziellen Versicherungen angenommen hat. Wie kann man bei sehr vielen Angeboten genau ermitteln, welche dieser Anbieter und die richtige Sterbegeldversicherung zu einem gehört. Auch die Bedarfsermittlung ist eine wichtige Frage zu diesen Themen und hier sieht man deutlich, welche Vorteile der Vergleich und die Sterbegeldversicherung an sich bringen.

Online Sterbegeldversicherung einfach abschließen und vergleichen

Es ist eigentlich an sich einfach das Sie sich für diese Versicherung entscheiden und die Frage wann Sie sich für eine Sterbegeldversicherung entscheiden beantwortet sich wie von selbst. Die Kosten einer Bestattung stellen einen erheblichen Faktor dar, der die Überlegung anregt und zudem ein Appell an Ihre Verantwortung gegenüber den nächsten Familienmitgliedern erzeugt. Natürlich können Sie jetzt sagen, dass Sie für diesen Fall sparen oder das es noch zu früh ist, doch die Praxis schildert ein anderes Bild. Sie können Online mit dem Sterbegeldversicherung Vergleich sehr schnell handeln, denn viele der Anbieter wie etwa die Monuta Sterbegeldversicherung bieten sogar eine solche Versicherung ohne Wartezeiten. Üblich sind ansonsten Sterbegeldversicherungen mit Wartezeiten von 6 bis zu 36 Monaten. Das heißt für eine solche Versicherung, dass der Erlebensfall für diese Versicherung erst nach 6 bis 36 Monaten eintreten darf und Sie in dieser Zeit nur Anspruch auf die bereits eingezahlten Beiträge haben. Im Vergleich können Sie entscheiden und auch erst einmal Ihren Bedarf ermitteln.

Was müssen Sie zu einer Sterbegeldversicherung wissen?

Es gibt bei vielen Angeboten dieser Versicherungen Eckdaten, die Ihnen helfen im Vergleich der Sterbegeldversicherung genau zu entscheiden. Wie gesagt Bestattungen sind teuer, auch wenn Sie sich zu einer Feuerbestattung entscheiden oder erst die Problematik nicht erkennen. Gehen Sie einmal die Kosten durch und hier sollten Sie diesen Überblick nutzen:

Kosten einer Bestattung aufgeschlüsselt nach üblichen Positionen:

Kosten Grabstelle und Gebühren: 2.000,– Euro (vom Wohnort abhängig)
Bestattungsinstitut/Sarg 2.700,– Euro
Kosten Trauerfeier 500,–
Euro
Urkunden Auslagen Div.Kosten 300,– Euro
Grabstein Blumen
3.500,– Euro

Gesamtkosten rund 9.000,– Euro

Somit sehen Sie das eine Erdbestattung wie in diesem Beispiel sehr teuer ist und einige Städte in Deutschland langen bei den Kosten für die Grabstelle noch kräftiger zu. Das sind die Kosten, die Ihre nächsten Angehörigen zu tragen hätten, wenn Sie keine Sterbegeldversicherung abgeschlossen hätten und das ist auch die Summe, die Sie einsetzen müssten bei einer Bedarfsermittlung der Kosten bei einem Versicherungsabschluss. Entsprechen niedriger fallen die Kosten bei einer Feuerbestattung oder einer Feuerbestattung mit anschließender Bestattung im Friedwald aus. Hier finden Sie auch noch einen Überblick über die Ergo Direkt Versicherung, die ebenfalls tolle Möglichkeiten anbietet.

Fakten die für eine Sterbegeldversicherung sprechen

Durch den Wegfall des Sterbegeldes durch die Krankenkasse und keiner weiteren Ersatzleistungen des Staates sind Fakten für die Angehörigen geschaffen worden, die bei einer Bestattung eines Angehörigen zu erheblichen Kosten für diese Angehörigen führen. Der Personenkreis der hier gemeint ist, besteht aus Ehegatten und Kindern. Auch für alleinstehende Personen lohnt eine solche Versicherung, denn Versicherungen erzeugen immer Sicherheit. Wer möchte schon als Betroffener wissen, dass am Ende seines Lebens eine Sozialbestattung gegeben ist. Mit den Fakten zu einer Sterbegeldversicherung sind auch die Fragen rund um den Abschluss der Sterbegeldversicherung verbunden. Wird etwa nach dem Gesundheitszustand gefragt, dem Alter und der Versicherungssumme? Klassische Versicherungen dieser Art fragen nach und es gibt auch viele Versicherungen in diesem Segment, die ohne diese Fragen nach der Gesundheit und einer Wartezeit auskommen. Das scheint interessant und kennzeichnet den Sinn der Sterbegeldversicherung. Die Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit gibt es auch und wie schon beschrieben bietet die Monuta Sterbegeldversicherung diesen Vorteil.

Auch die Monuta Sterbegeldversicherung befindet sich in unseren Testberichten unter den Top-Favoriten. Überzeugen Sie sich selbst.

Der Online Abschluss der Sterbegeldversicherung

Sie haben jetzt viele Fakten zusammen getragen und diese Informationen dienen Ihnen zur Orientierung. Somit wissen Sie genau, was Sie zu tun haben um die günstigste Sterbegeldversicherung Online zu finden. Zum anderen müssen Sie den Bedarf ermitteln und beim Online Abschluss eine Summe festlegen, die versichert ist und achten Sie auch auf die Wartezeiten. Das sind die wichtigsten Fakten und das Fazit zu diesen Betrachtungen zeigt Ihnen den Weg zur Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit und Gesundheitsprüfung.